Ermittlung gegen Feuerwehrmann

Bei einem schweren Unfall auf der A3 bei Weibersbrunn (Landkreis Aschaffenburg) war die Feuerwehr mit dem Wasserstrahl gegen Gaffer vorgegangen. Dafür hatte sie viel Sympathie geerntet, es gab aber auch kritische Töne der Polizei. Trotzdem droht dem Feuerwehrmann, der spontan zum Löschrohr gegriffen hatte, derzeit kein Strafverfahren. Bislang habe keiner der betroffenen Lastwagenfahrer Strafanzeige gestellt, teilte die Staatsanwaltschaft…